Zirkus - ein Fest für die ganze Schule


Rahmenprogramm


Alle Attraktionen sind über das Schulgelände verteilt. An den Spielstationen gibt es kleine Preise zu gewinnen, wie Bonbons, Luftballons oder gespendete Kleinpreise. An einigen Ständen wird ein Unkostenbeitrag erhoben. Die Einlagen finden an Stellen statt, die gut einsehbar sind.


Zwischen den Attraktionen sind Sitzgelegenheiten verteilt, damit die Besucher bequem essen und trinken können. Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Steak, Limo und Bier können an weiteren Ständen erworben werden.




Fotos und Kurzbeschreibung einiger Attraktionen

Dosenwerfen

Luftballonzielwerfen In einem Fußballtor sind mit Seilen Gymnastikreifen befestigt, in verschiedenen Höhen. In aufgeblasenen Luftballons befinden sich "Wasserbomben", d.h. mit Wasser gefüllte kleine Luftballons. Diese so präparierten Geschosse müssen durch die Reifen geworfen werden.

Den "Heißen Draht" hat ein Physiklehrer in der Größe von ca 120 x 60cm nachgebaut. Er ist eine der Hauptattraktionen des Tages.

An der Torwand wird eine Bestenliste geführt, auf einer Tafel weithin sichtbar. Die drei besten Schützen werden prämiert.

Luftballon-Weitflugwettbewerb Luftballons werden verkauft, an die Karten gehängt werden können. Preise gibt es für die Kinder/Gäste, deren Karten in der größten Entfernung von Bamberg aufgefunden und zurückgeschickt werden.

Schminken

Fotowand In einer bemalten Papp-Wand, ca. 1,50m x 2m groß, befindet sich ein kopfgroßes Loch. Gegen einen Unkostenbeitrag können sich durchschauende Personen mit einer Sofortbildkamera ablichten lassen.

Die "Wahrsagerin", eine Schülerin, sitzt in einer dunklen Ecke, eine große Glaskugel vor sich. Sie legt Karten und liest aus der Hand.

In der "Zaubershow" zaubert eine Schülerin hautnah die verblüffendsten Dinge. Ein Chemielehrer lässt es anschließend dampfen und krachen.

"Rollerblader" fahren über Treppen und Hindernisse und zeigen tolle Sprünge, auch über aufgestellte Pflanzkübel.

Das Rag Time Duo, Musiklehrer und Schülerin, spielt schmissige Lieder mit Klarinette und elektrischem Klavier.